GORE-TEX TRANSALPINE-RUN - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen > Laufveranstaltungen

GORE-TEX TRANSALPINE-RUN 03.-09.09.2017

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 7. Etappe Prad am Stilfserjoch - Sulden: Benjamin Bublak und Christoph Lauterbach holen sich den Gesamtsieg des  GORE-TEX® Transalpine-Run 2017. Das war ein hartes Stück Arbeit. Mit der 7. Etappe von Prad am Stilfserjoch nach Sulden am Ortler über 31 Kilometer und 2.600 HM endete am Samstag der 13. GORE-TEX® Transalpine-Run. 584 Athleten waren am Sonntag vor einer Woche in Fischen im Allgäu gestartet. 454 finishten die  letzte Etappe in dem 1847 m hoch gelegenen Wintersportort Sulden in Italien. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 6. Etappe Scuol – Prad am Stilfserjoch: die 100. Etappe seit der Premiere des GORE-TEX® Transalpine-Run. Tag der Emotionen, Tag der großen Gefühle beim 13. GORE-TEX® Transalpine-Run, der am Freitagmorgen ein einzigartiges Jubiläum feierte: der Start zur 100. Etappe seit der Premiere im September 2005. Die Jubiläumsetappe führte von Scuol im Unterengadin nach Prad am Stilfserjoch, 44 Kilometer lang und mit der Passage der spektakulären Uina Schlucht. Eine würdige Streckenführung. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 5. Etappe Samnaun - Scuol: Vorentscheidung um den Sieg beim 13. GORE-TEX® Transalpine-Run gefallen. Es stimmt einfach alles auf der 5. Etappe des 13. GORE-TEX® Transalpine-Run. Die malerische Kulisse im Schweizer Unterengadin, das Wetter im Etappenort Scuol mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und natürlich die sportliche Leistung auf der 5. Etappe des größten und emotionalsten Etappenlaufs für Zweier-Teams über die Alpen. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 4. Etappe Landeck - Samnaun: Die „Königsetappe“ wird ihrem Namen gerecht – Holzinger/Holzner als erstes Team im Ziel in Samnaun. Die „Königsetappe“ des 13. GORE-TEX® Transalpine-Run von Landeck in Österreich nach Samnaun in der Schweiz wurde ihrem Namen vollauf gerecht. Nach 46,5 Kilometern und gewaltigen 2.930 Höhenmetern sicherten sich Florian Holzinger/Stefan Holzner (GER/GER) den Tagessieg in einer Zeit von 5:29.11,3 Stunden. 1.44,1 Minuten nach dem sensationell starken Master-Team liefen die beiden favorisierten Teams Stephan Hugenschmidt/Matthias Dippacher (GER/GER) und Benjamin Bublak/Christoph Lauterbach (GER/GER) erneut zeitgleich ins Ziel der 1.828 m hoch gelegenen zollfreien Zone Samnaun. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 3. Etappe St. Anton am Arlberg - Landeck: Der Tag der Überraschungen – Bublak/Lauterbach bauen Führung aus. Von wegen harmlose Übergangsetappe. Das dritte Teilstück des 13. GORE-TEX® Transalpine-Run von St. Anton am Arlberg nach Landeck über fast 40 Kilometer brachte die  Athleten schon hart an ihre Grenzen. Schwierige Witterungsbedingungen mit Dauerregen, durchnässte und matschige Trails sowie zwei harte Aufstiege mit insgesamt 2.019 Höhenmeter sorgten dafür, dass das Klassement schon gehörig durcheinander gewirbelt wurde. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 2. Etappe Lech am Arlberg – St. Anton am Arlberg: Bublak/Lauterbach sind die neuen Gesamtführenden. Spannung pur beim 13. GORE-TEX® Transalpine-Run von Fischen im Allgäu nach Sulden/Ortler. Nach dem überraschenden Auftakterfolg der Kombination Sebastian Hallmann/Ralf Birchmeier (GER/SUI) gab es am Montag auf der 2. Etappe von Lech/Arlberg nach St. Anton am Arlberg bereits den ersten Wechsel auf der Führungsposition. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - 1. Etappe Fischen im Allgäu – Lech am Arlberg: Sebastian Hallmann und Ralf Birchmeier (GER/SUI) dominierten überraschend. Von wegen lockere Auftaktetappe bei der 13. Auflage des GORE-TEX® Transalpine-Run. Der größte und härteste Trailrun-Etappenlauf für Zweier-Teams mit Start am Sonntag in Fischen im Allgäu und Ziel am kommenden Samstag in Sulden/Ortler begann mit extremen Witterungsbedingungen und einer faustdicken Überraschung. Nicht die favorisierten Teams wie Stephan Hugenschmidt/Matthias Dippacher (GER/GER) oder Thomas Farbmacher/Peter Fankhauser (AUT/AUT) bestimmten den Auftakt, sondern gleich eine Handvoll von vermeintlichen Außenseitern. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 - Zwei Favoriten im Interview zum emotionalsten Etappenrennen weltweit. Die 13. Auflage des GORE-TEX® Transalpine-Run steht in den Startlöchern. Für die einen ist es das Abenteuer ihres Lebens, für die anderen die sportliche Herausforderung überhaupt, quasi die Tour de France für Trailrunner. Für viele ist es die soziale Komponente, das Laufen im Zweier-Team, das über sieben Tage zusammenschweißt. Am 3. September geht's wieder los, Start ist in Fischen im Allgäu, Ziel am 9. September im italienischen Sulden am Ortler. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run 2017 -  „Vier Länder, zwei Läufer, eine Woche – ein Traum!“ Der 13. GORE-TEX® Transalpine-Run bietet mal wieder den gebührenden Abschluss einer spannenden Trailrun-Saison. Sieben Etappen – vom 3. bis zum 9. September 2017 – bilden eine würdige Kulisse für einen der bedeutendsten und emotionalsten Etappenläufe weltweit. Diesmal steht ganz traditionell wieder die sogenannte Westroute auf dem Programm - aber mit einem neuen Start- sowie Etappenort. Weitere Informationen hier...

GORE-TEX® Transalpine-Run – ein Lauf voller Emotionen und Leidenschaft. Auf die Frage, was denn eigentlich der GORE-TEX® Transalpine-Run nun wirklich ist, gibt es ebenso viele Antworten wie Läufer, die daran teilnehmen. Für die einen ist es das Abenteuer ihres Lebens, für die anderen die sportliche Herausforderung überhaupt, quasi die Tour de France für Trailrunner. Für andere ist es die soziale Komponente, das Laufen im Zweier-Team, das über sieben Tage zusammenschweißt. Weitere Informationen hier...

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü