MOUNTAIN-PEOPLE News - August 2017 22 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt
Outdoor News > August

TourNatur Düsseldorf – Outdoor-Aktivitäten für jedes Alter, jeden Geldbeutel und Geschmack - Voll im Trend: Outdoor-Mode aus Naturfasern, Pump Biking & Boldern - 5.000 Reisedestinationen bieten Outdoor-Spaß und Action


Die TourNatur 2017 präsentiert sich zu ihrem 15. Geburtstag erstmals als Messe für den Outdoormarkt – vom Wandern und Klettern über Trekking-und Mountainbiken bis hin zum Kanufahren. Rund 275 Aussteller präsentieren auf der Tour Natur vom 1. bis 3. September 2017 in Halle 6 die neueste Ausrüstung sowie fachmännische Beratung rund um Wander- und Outdoor-Aktivitäten. Wander- und Trekkingfans können sich über das Spektrum von über 5.000 Reisedestinationen aus dem In- und Ausland informieren. Damit spiegelt die TourNatur den Freizeitmarkt wider. „Outdoor-Aktivitäten sind voll im Trend. Waren es 2012 noch 8,6 Millionen Deutsche, die Ausrüstung für‘s Zelten, zum Campen oder für Outdoor-Aktivitäten besaßen, lag die Zahl im vergangenen Jahr nach einer Studie des IfD Allensbach schon bei 9,44 Millionen“, so Stefan Koschke, Director der TourNatur. „Ähnlich positiv entwickelt sich der Umsatz im gesamten Outdoorbereich: Vor drei Jahren betrug er 1,77 Milliarden Euro – Tendenz steigend. Laut einer Erhebung durch Marketmedia24 wird der Umsatz in Deutschland bis ins Jahr 2020 auf 1,98 Milliarden Euro wachsen.“


Jede Menge Action: Bike Trial Shows mit dem Deutschen Meister Hannes Herrmann
Die TourNatur 2017 hat für jedes Alter, für jeden Geschmack und Geldbeutel viel zu bieten. Action ist beispielsweise beim Trendthema Pump Biking angesagt. Ursprünglich vom Stuttgarter Sozialarbeiter Konrad Willar entwickelt, um Stadtkinder zu Bewegung an frischer Luft zu motivieren, haben die speziellen Mountainbike Trails einen echten Pump Bike Boom ausgelöst. Warum nicht einfach mal reinschnuppern und ausprobieren? Los geht’s auf dem Pumptrack in Halle 6. Auf der insgesamt rund 1.600 Quadratmeter großen Fläche kann man auf einem Bike Parcours auch „normale“ Fahrräder testen oder den spektakulären Trial Bike Shows von Hannes Herrmann, dem sechsfachen Deutschen Meister in dieser Disziplin, zuschauen. Action gibt es auch an der Bolder-Wand. Dort können die jungen und jung gebliebenen TourNatur-Besucher an der drei Meter hohen Freeclimbing-Wand ihre Kletterkünste ausprobieren – und das ohne Netz, doppelten Boden oder Sicherungsleinen. Auch im Themencenter Alpin geht es im wahrsten Sinn des Wortes hoch her: Hier locken der Kletterturm des Deutschen Alpenvereins und der Hochseilgarten des Düsseldorfer Stadtsportbundes.


Naturfaser aus Holz, Papier & Co. für Funktionsbekleidung
Ein idealer Einstieg in die Themenwelten der TourNatur ist das Beratungscenter im Eingangsbereich der Halle 6. Dort präsentiert Outdoor-Experte Ralf Stefan Beppler eine breite Produktpalette für vielfältigste sportliche Aktivitäten in der freien Natur. In diesem Jahr stehen die Präsentation von extrem leichten Equipment für ausgedehnte Mountainbike-Exkursionen (Bike Packing), Wandern mit Kindern und Funktionsbekleidung aus Naturfasern im Mittelpunkt. Vor allem nachhaltig produzierte Outdoormode aus Naturmaterialien wird immer beliebter. „Sehr interessant ist, dass Outdoor-Aktive inzwischen immer mehr Abstand von komplett wasserdichter Kleidung nehmen. Gefragt sind vielmehr Jacken ohne Membran oder aus klassischen Naturmaterialien wie Wolle oder Baumwolle, die wasserabweisend sind“, erklärt Beppler. Firmen wie Hubertus, Kaipara oder Stein-/Waldkauz setzen voll auf diesen Trend und auf atmungsaktive Naturfasern wie Merinowolle, Hanf, Leinen oder Loden. Interessant ist auch die Entwicklung von Textilien aus Materialien wie Holz-Melasse oder Papier-Zellstoff. Hier zeigt Beppler im Beratungscenter coole Trekkingshirts aus Holz und Socken aus Papier, die durch eine spezielle Taping-Struktur das Fußgewölbe stützen und Blasen beim Wandern verhindern.
Rund um das Center sind Stände bekannter Outdoor-Marken bzw. von Händlern wie Sack & Pack, Intersport Borgmann und Terrific platziert. Vom Fahrrad Equipment, neuesten Trekking-Stiefeln, ultraleichten Schlafsäcken bis hin zu Rucksäcken für jede Anwendung  gibt es hier das komplette Angebot für alle, die sich am liebsten in der freien Natur bewegen – und dabei gut ausgerüstet sein möchten
.
17,18 Millionen Deutsche lieben wie Angela Merkel den Wanderurlaub
Nicht nur Angelika Merkel wandert gerne: Wie die Bundeskanzlerin, favorisieren 17,18 Millionen Deutsche einen Wanderurlaub in ihren schönsten Wochen des Jahres – und generieren damit einen Umsatz von 7,46 Milliarden Euro (Quelle: BMWi, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie). Dementsprechend beliebt ist das Thema Wandertourismus auf der TourNatur. Über 5.000 Reisedestinationen aus dem In- und Ausland präsentieren sich in Halle 6 – von den Mittel- und Hochgebirgen in Europa,  Inseltouren auf Zypern oder Mallorca über Trekking in Südeuropa (z.B. Griechenland und Portugal) bis hin zu den Berg-Exoten in Afrika und Asien. Besonders praktisch für die Besucher: Die Stände sind in diesem Jahr erstmals nach Ländern und Regionen strukturiert – die Reisevorbereitung ist also besonders leicht.
Das Programm auf der TourNatur-Live Bühne ist wieder absolut sehenswert und top aktuell: Höhepunkt ist am Freitag, 1. September, die Vorführung von sechs spektakulären Actionfilmen der European Outdoor Film Tour EOFT. Die Vorführung der EOFT ist im Eintrittsticket enthalten.

Parallel zur TourNatur trifft sich die internationale Caravaning-Branche wieder zum Highlight des Jahres, dem CARAVAN SALON 2017, der mit 13 belegten Messehallen so groß wie nie zuvor ist. Für die Besucher ist das ein echter Mehrwert, beide Messen können mit einer gemeinsamen Eintrittskarte besucht werden. Besonders besucherfreundlich sind die E-Tickets, die zuhause geordert und ausgedruckt werden können. Die E-Tickets sind vier Euro günstiger als die vor Ort gekauften und berechtigen personengebunden an zwei voneinander unabhängigen Tagen zum Eintritt auf das Messegelände. Die Online-Tageskarte kostet für Erwachsene 14 Euro; Schüler, Studenten und CARAVAN SALON Club-Mitglieder zahlen online zehn Euro, und für Kinder (6 bis 12 Jahre) kostet das Online-Ticket sechs Euro. Sie beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Messegelände innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) am Tag des Messebesuches (DB 2.Kl.).

Düsseldorf, Hotspot für Freizeitaktive
Mit den Messen CARAVAN SALON, TourNatur und boot Düsseldorf ist die Messe Düsseldorf GmbH der bedeutendste Freizeitmesse-Veranstalter in Deutschland. Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF ist die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans, zu der 2016 mehr als 203.500 Besucher kamen. Parallel zum CARAVAN SALON findet seit 2003 die TourNatur mit über 40.000 Besuchern statt. Die boot Düsseldorf präsentiert jedes Jahr im Januar den Wassersport in all seinen Facetten. Mit mehr als 1.800 Ausstellern und rund 242.000 Besuchern aus allen Teilen der Welt ist sie die internationale Topmesse des Wassersports.


Weitere Informationen unter www.tournatur.com

Zurück zum Seiteninhalt