MOUNTAIN-PEOPLE News - Januar 2018 15 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Die OUTDOOR Seite im Netz
WWW.MOUNTAIN-PEOPLE.DE
Direkt zum Seiteninhalt
Outdoor News > Januar 2018

Ingemar Stenmark als Partner - SPEKTRUM – clear vision from Åre


Die aufstrebende schwedische Brand SPEKTRUM präsentiert für HW18/19 eine hochtechnische Skibrillen-Kollektion mit großem Style-Faktor, welche die Herzen von Snowsport- und Design-Enthusiasten gleichermaßen höher schlagen lässt

Im Winter 2018/19 erobert SPEKTRUM mit stylischen und nachhaltig hergestellten Skibrillen den deutschsprachigen Raum. Das Design ist klassisch-skandinavisch und damit gewohnt reduziert und clean gehalten. Die Köpfe hinter dem neuen Player am Skibrillenmarkt sind vier ehemalige Profi-Wintersportler, die sich mit der lebenden Ski-Legende Ingemar Stenmark zusätzliche Schlagkraft und Expertise ins Team geholt haben. Die Produktserien Templet, Skutan und Helags bilden den Kern der ebenso stylischen wie hochfunktionellen Skibrillen-Kollektion. Ein besonderes Highlight ist die special-Edition von Ingemar Stenmark aus der Templet-Serie.

SPEKTRUM – eine Marke, die nachhaltig Eindruck hinterlässt
Die Leidenschaft für die Natur ihres Heimatlands Schweden und die Liebe zum Skifahren und Snowboarden hat das Leben der die vier Freunde und Firmengründer Andreas Nilemo, Robert Olsson, Henrik Köhler und Anders Neumann seit jeher geprägt. Als ehemalige Snowboard- und Freeski-Profis bringen die vier jahrelange Expertise im Wintersport mit. Diese Erfahrung zieht sich wie ein roter Faden durch Produktentwicklung und Designsprache. Denn wer kann die extrem hohen technischen Ansprüche von Skifahrern und Snowboardern an die Features einer Skibrille besser definieren als professionelle Athleten. Dazu kommt vor allem in der Person von Robert Olsson jahrelange Design-Erfahrung bei O’Neill und Peak Performance, seit 2015 zeichnet er als Senior Designer bei der schwedischen Premiummarke Haglöfs verantwortlich. Verstärkt wird das Team durch keinen geringeren als Ingemar Stenmark. Der Rekord von 86 Weltcupsiegen des ebenso sympathischen wie zurückhaltenden Schweden ist weiterhin ungebrochen und wird voraussichtlich noch viele Jahre Bestand haben. Stenmark ist jedoch nicht nur Ambassador und Teil des Entwickler-Teams, er war von Anfang an vom Produkt seiner jungen Landsleute derart überzeugt, dass er gleich als Partner in die Firma mit einstieg.

Nachhaltigkeit als oberstes Gebot
Das Bestreben, den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, treibt das Team von SPEKTRUM seit der ersten Stunde an. Denn auch zukünftige Generationen haben laut den Firmengründern das Recht auf eine intakte Natur. SPEKTRUM hat sich daher dazu verschrieben, alle Produkte so nachhaltig wie möglich herzustellen. Dazu arbeiten die Schweden mit führenden Wissenschaftlern des Sports Tech Research Center der Mid Sweden University zusammen. Gemeinsam entwickelten sie einen gleichwertigen Ersatz für erdölbasierte Kunststoffe und Polymere auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen. So stellt SPEKTRUM für die Wintersaison 2018/19 in der Duo-Tone-Serie zum ersten Mal Skibrillen vor, deren Rahmen aus pflanzenbasierten Polymeren bestehen. Grundlage für diesen „biologischen Kunststoff“ bildet die Verwendung von Rizinusöl. Darüber hinaus werden die Brillenbänder aus recyceltem Polyester produziert. All dies belegt, wie zielstrebig die Unternehmensvision, nachhaltigste Marke im Skibrillensegment zu werden, verfolgt wird.

Design und Technik
SPEKTRUM steht für höchste Qualität und nachhaltige Lösungen gepaart mit klarem und funktionellem Design. Die selbstbewusste Marke spricht eine breite Zielgruppe an und will nicht nur als Core-Marke verstanden werden. Die Produkte funktionieren für den jungen Park-Shredder über die Tourengeher und Freerider ebenso wie für Genuss-Skifahrer und Pistenliebhaber. Die Produktserien Templet, Skutan und Helags verkörpern das cleane Design auf facettenreiche Art und Weise: Verschiedene Farbvarianten der einzelnen Produkte ermöglichen es dem Käufer aus einer vielfältigen Auswahl an Frames, Farben und Brillengläsern zu wählen – ein zweites Glas für schlechte Sichtverhältnisse ist bei fast allen Modellen im Lieferumfang inklusive. Lediglich die Brillen, die ohnehin mit photochromatischen Gläsern ausgestattet sind, werden nur mit einem Glas geliefert, da sich diese an die jeweiligen Lichtverhältnisse anpassen. Jede SPEKTRUM Brille besitzt ein Air-Flow System und innenseitig beschichtetes Glas, welches ein Beschlagen der Brille effektiv verhindert. Ein Silikonstreifen auf der Innenseite des breiten Brillenbands beugt gegen Verrutschen vor.


Die Produkt Highlights für HW 18/19
Die Skibrille, mit der Legenden geschaffen werden: Templet. Dieses einzigartige Modell, in welches fast sechs Jahrzehnte Skierfahrung einfließen, entstand in Zusammenarbeit mit Ski-Ikone Ingemar Stenmark. Die Templet verfügt über eine exzellente Passform, insbesondere in Kombination mit einem Helm. Verfügbar ist die Brille in der Basic Collection, der Blackline und der Sonderedition Stenmark. Letztere ist in coolem Retro-Look gestaltet und die 86 Weltcup-Siege von Ingemar Stenmark sind auf dem Band verewigt. Das verspiegelte Brillenglas aus Polycarbonaten schützt zu 100 % vor UV-Strahlung. Für die perfekte Passform und Komfort sorgen der TPU-Rahmen und der Dreifach-Schaum.

Die Modell Skutan ist das Must-Have des nächsten Winters. Das sphärische Glas ermöglicht einen überdurchschnittlich weiten Blickwinkel. Eine bewegliche Bandhalterung am Rahmen und ein Silikonstreifen auf der Innenseite des Bandes sorgen für perfekten Sitz, egal ob in Kombination mit einer Mütze oder einem Helm. Unter den verschiedenen Styles Backman, Basic Collection, Blackline und Duo-Tone findet jeder ein Lieblingsstück. Letztgenannte verfügt über einen Rahmen aus biologischem Plastik auf der Basis von Rizinusöl und einem Band aus recyceltem Polyester. Damit präsentiert SPEKTRUM sein Aushängeschild und stellt die klare Vision der Marke unter Beweis: Gänzlich nachhaltige Skibrillen schaffen. Das Brillenglas ist von Carl Zeiss und bietet 100%igen UV-Schutz. Des Weiteren ist die Skutan auch mit photochromatischem Glas erhältlich. Dadurch werden ein optimaler Komfort für die Augen sowie vielfältige Einsatzmöglichkeiten gewährleistet.

Helags - die Brille für den anspruchsvollsten Bergsportler. Entwickelt vor den Toren des Mount Åreskutan verbindet das Design dieser Brille Style und Funktion in besonderem Maße. Die einzigartige SnapSwitch-Funktion ermöglicht ein einfaches und schnelles Wechseln des Brillenglases, sobald das Wetter umschlägt. Optische Verzerrungen werden selbst während schnellster Bewegungen durch das zylindrische duale Brillenglas verhindert. Die Helags ist in den Varianten Basic Collection, Blackline, Evelina, Photochromic und Vimana erhältlich. 

Ab 2018 wird die Brille nun auch in der Duo-Tone Linie mit Frame aus biologischem Plastik erhältlich sein.

Weitere Informationen unter www.spektrumeye.com

2018 (c) www.mountain-people.de
Zurück zum Seiteninhalt