MOUNTAIN-PEOPLE News - Januar 2018 33 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt
Outdoor News > Januar 2018
Röjk Superwear gewinnt ECO Achievement Apparel Award der ISPO
Röjk Superwears Badland Jacket gewinnt den ECO Achievement Apparel Award der ISPO Awards. Das  Badland Jacket ist ein Produkt, für dessen Entwicklung die Schweden  viele Jahre gebraucht haben. Der Grund: Der Hauptstoff, der aus 100  Prozent gewebter, Mulesing-freier, chlorfreier und organischer  Merinowolle besteht, ist besonders schwierig herzustellen, da die  natürlich lockigen Wollfasern vor dem Weben gestreckt werden müssen. Das  Ergebnis ist jedoch ein enges und unglaublich feines Gewebe mit  ausgezeichneter Haltbarkeit und natürlichen antimikrobiellen  Eigenschaften. Darüber hinaus hält die Bandland Jacket auch ohne Membran  trocken. Die Verstärkungen an der Jacke bestehen zu 100 Prozent aus  organischem Hanf, wodurch beide Materialien vollständig natürlich und  kompostierbar sind und der den CO2-Ausstoß und die Umweltbelastung  minimiert werden.
Ein nachhaltiges Versprechen an den Planeten
Erst vor wenigen Wochen hat Röjk Superwear bekanntgegeben, bis  2020 all seine Produkte zu 100 Prozent biologisch abbaubar und  natürlich herzustellen. Das Ziel: Röjks Hoodies, Jacken und Pullis  sollen so produziert werden, dass man sie auf die Erde legen und als  Kompost nutzen kann, wenn sie das Ende ihres Lebenszyklus erreicht  haben.

Das  neue Badland Jacket kostet 499,00 Euro und wird im September in den  Läden sein. Auf der ISPO in München ist sie für Besucher auf dem ISPO  AWARD-Stand in Halle B1 (B1:10 und B1:20) und am Röjk-Stand (A2:225) in  der Scandinavian Village zu sehen.

 

Weitere Informationen auf www.rojksuperwear.com

Zurück zum Seiteninhalt