MOUNTAIN-PEOPLE News - Juni 2018 44 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt
Outdoor News > Juni 2018
Einzigartige Shell-Innovationen von Houdini - Die schwedische Outdoor-Marke setzt mit der Lana Shell aus reiner Merinowolle in Sachen Nachhaltigkeit ein Ausrufezeichen. Auch weitere Produkte der Sommerkollektion 2019 überzeugen mit Innovationsstärke.

Mit der Lana Shell präsentiert Houdini die erste Shell aus reiner Merinowolle. Dank einer speziellen Art das Garn zu spinnen und dieses zu weben, ist das Material von Natur aus wasserabweisend. Der schwedische Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit setzt damit ein klares Zeichen. Mit dem Weather Tee und der neuen Daybreak-Kollektion baut die Marke die Produkt-Range für jede Wetterlage raffiniert aus.   

Im Sommer 2019 beweist Houdini wahre Innovationsleistung: 100% der verwendeten Materialien bestehen in der neuen Kollektion entweder aus recycelten Materialien, sind recycelbar oder sogar biologisch abbaubar. Damit setzt die schwedische Marke einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte und gehen mit der neuen Sommerkollektion noch einen Schritt weiter. Mit der Lana Shell präsentiert der Nachhaltigkeits-Spezialist eine Shell, die aus reiner Merinowolle besteht. Raffiniert ist auch das neue Weather Tee: ein T-Shirt als leichter Wetterschutz mit sehr geringem Packmaß. Auch die neue Daybreak-Kollektion ist für unbeständiges Wetter perfekt geeignet. Doch die Produkte aus dem Prime Ripstop™ Material sind so leicht und atmungsaktiv, dass sie auch im Alltag eine sehr gute Figur machen. Mit dem Free Tee zeigt Houdini das erste T-Shirt mit der besonderen Made to Move Nähtechnologie – Bewegungsfreiheit im höchsten Maß!

Die Highlights für Sommer 2019: Lana Shell – Natur und Technologie gehen Hand in Hand

Houdini erweitert die Shell Produkt-Range mit einer Neuheit:
Die Lana Shell. Sie besteht zu 100% aus Merinowolle und eröffnet damit ein gänzlich neues Level an Komfort für eine Shell. Sie bietet optimale Atmungsaktivität, sowie Wind- und Wasserresistenz. Dank der natürlichen Fette in der Wolle ist diese von Natur aus wasserresistent und muss nicht mit künstlichen Chemikalien behandelt werden. Eine besondere Verarbeitung des Garns und eine überaus dichte Webart, führt zudem dazu, dass das Material robust und wetterbeständig wird. Gleichzeitig bleibt es sehr atmungsaktiv. Nicht nur die Funktionalität, sondern insbesondere der außergewöhnliche Tragekomfort machen den Unterschied zu den bekannten Shell-Produkten. Sowohl die Jacke als auch die Hose sind mit der besonderen Made to Move Nähtechnologie gefertigt, die ein Maximum an Bewegungsfreiheit bietet. Das minimalistische Design ermöglicht den ganzjährigen Einsatz. Mit dieser Produktinnovation ist man nicht nur in der Natur unterwegs, man ist buchstäblich Teil der Natur.

Daybreak – Die neue Softshell, die gar keine Softshell ist
Mit dem neuen Prime Ripstop™ Material bietet Houdini im Sommer 2019 gleich mehrere neue Produkte an, die wetterbeständig sind und gleichzeitig leicht und elastisch. Die bluesign-zertifizierte Daybreak-Kollektion – bestehend aus einem legeren Anorak, einer sportlichen Jacke, sowie einer langen Hose und einer Short – überzeugt durch die perfekte Kombination von Atmungsaktivität gepaart mit Wind- und Wetterschutz. Das robuste Material ist mit einer fluorcarbonfreien DWR-Beschichtung versehen und damit wasserabweisend. Darüber hinaus verfügt es über einen mechanischen Stretch und bietet damit angenehmen Tragekomfort. Das Material ist komplett recycelbar. Ultraleicht, windresistent, atmungsaktiv und dennoch robust und wasserabweisend: Der Daybreak Pullover ist der perfekte Begleiter bei jedem Wetter. Die dezenten Seitentaschen, der lässige Kragen sowie der halbhohe Reißverschluss verleihen dem Anorak einen coolen, urbanen Look. Für das gewisse Extra an Bewegungsfreiheit wendet Houdini bei der Daybreak Pant die spezielle Made to Move Nähtechnik an. Die Hose aus Prime Ripstop™ liegt angenehm auf der Haut, ist windresistent und wasserabweisend. Egal wie die Wetteraussichten sind, mit der Daybreak Pant ist jeder Outdoor-Liebhaber optimal ausgerüstet.

Weather Tee – effektiver Schutz durch einem Hauch von Nichts
Das Weather Tee ist eine völlig neue Art von T-Shirt: Ob direkt auf der Haut getragen oder als Windstopper über dem Baslayer, das Weather Tee bietet das kleine Extra an Schutz beim Laufen, Kayakfahren, Skitourengehen oder Klettern ohne zu beschweren. Dank C9 Ripstop ist es windabweisend, sehr robust, extrem leicht und bietet hohe Atmungsaktivität. Die fluorcarbonfreie DWR Beschichtung sorgt für den nötigen Wetterschutz. Es trocknet schnell und ist windabweisen. Die Made to Move Nähtechnik ermöglicht maximalen Bewegungskomfort. Features wie die Einstellmöglichkeit am Saum und der natürliche UV-Schutz (UPF 50+) runden das technische Shirt ab. Es besteht aus 70% recyceltem Polyester und ist komplett recycelbar. Damit schafft die schwedische Marke hier ein T-Shirt für jede Aktivität, bei der ein leichter Wetterschutz in Kombination mit hoher Atmungsaktivität und geringem Gewicht gefragt ist.

Free Tee – Bewegungsfreiheit2
Gefertigt aus Solid MerinoTM, einem Material, das zu 100% aus Merinowolle (17,5m) besteht, sorgt das Free Tee für ein langanhaltend angenehmes Körperklima und liegt weich auf der Haut. Das leichte und softe Material ist atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit effektiv nach außen. Von Natur aus geruchsneutral und antistatisch, ist der Baselayer somit perfekt für jegliche sportliche Aktivität oder auch als lässiges Shirt im Alltag geeignet. Dank der besonderen Nähtechnik „Made to Move“ wird eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ermöglicht. Das Material ist erneuerbar, biologisch abbaubar und recycelbar.

Weitere Informationen unter www.houdini.com

Über Houdini Sportswear:
Houdini Sportswear wurde 1993 von der schwedischen Bergsportlerin Lotta Giornofelice gegründet. Bekanntheit erlangten die Schweden vor allem durch ihr Base- und First-Layer Programm. Als erste Marke überhaupt stellte Houdini Produkte mit Stretch Fleece her und begründete damit den großen Erfolg auf dem Heimatmarkt. Das nachhaltige Konzept von Houdini spiegelt sich in jedem einzelnen Produkt wieder und zieht sich durch die gesamte Produktionskette. Erklärtes Ziel: 100 Prozent nachhaltig produzierte Outerwear so bald als möglich. Im Moment werden 98% der Produkte nachhaltig hergestellt. Das bedeutet, sie sind entweder aus recycelten Fasern hergestellt, nach Gebrauch recycelbar, biologisch abbaubar oder bluesign® zertifiziert – oder eine Kombination aus verschiedenen Verfahren. Auf Daune und Bio-Baumwolle wird aufgrund der schlechten Kontrollmechanismen komplett verzichtet. Produziert wird nur in Europa. Mittlerweile ist Houdini in 14 ausgewählten Märkten in Europa, Nordamerika und Asien erhältlich.
Zurück zum Seiteninhalt