MOUNTAIN-PEOPLE News - Oktober 2017 38 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Outdoor News > Oktober 2017

Die neue fliegende Kamera C-me von Revell ist ab sofort im Handel erhältlich - 360-Grad-Perspektiven mittels App-Steuerung sowie blitzschnelles Teilen von Fotos und Videos mit der fliegenden Kamera im Pocket-Format

C-me, die neue fliegende Kamera im Hosentaschenformat von Revell mit Full-HD Optik sorgt für gestochen scharfe Fotos sowie atemberaubende Videos. Sie ist ab sofort im Handel für 199 Euro UVP erhältlich. C-me hilft allen Outdoor- und Foto-Enthusiasten mit Interesse an Technik einzigartige Momentaufnahmen aus ganz neuen Perspektiven zu erschaffen. Egal ob im Biergarten, im Park, beim Golf oder Wandern, die C-me ist der ideale Freizeitbegleiter. Durch einklappbare Rotoren ist sie ultra-portabel und kann ganz einfach in die Jackentasche gesteckt werden.

Via Smartphone-App einrichten und steuern
Der smarte Clou für den Nutzer: Die C-me wird über das Smartphone eingerichtet und gesteuert. Die App läuft auf jedem handelsüblichen Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem. Sie stellt dem Nutzer verschiedene automatische Flug-Modi zur Auswahl – per Knopfdruck startet die fliegende Kamera auf eine vordefinierte Höhe, die sich je nach Einsatzort unterscheidet. In der Indoor-Einstellung liegt diese bei 1,5 Metern und im Outdoor-Bereich bei circa 2 Metern Höhe. Für die komplette Übersicht und spektakuläre Perspektiven und Panoramen liegt die maximale Flughöhe bei 20 Metern. Über die eingebauten Stabilitätssensoren werden Position und Höhe exakt gehalten. Ebenso einfach funktioniert das automatische Landen. Aktiviert der Nutzer die Follow me-Funktion und entfernt sich, folgt ihm C-me bis sie neue Anweisungen erhält. Mit der Find me-Funktion richtet C-me die Kamera direkt auf den Nutzer aus. Geschossene Bilder und Videos werden in der Galerie des Smartphones gespeichert, und können so via App sofort mit Freunden in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Erhältlich ist C-me in vier trendigen Farben: schwarz, rot, violett und petrol. Der Akku kann mittels mitgelieferten Stecker-Netzteil mit Micro-USB-Port, mit einem Micro-USB-Kabel per Anschluss über USB-Port am Computer oder via Powerbank für unterwegs, schnell aufgeladen werden. Beigelegt sind eine Schnell-Start-Anleitung, vier Ersatzrotoren und zudem vier Schutzringe, die an den Rotoren angebracht werden können. Die App steht kostenlos im Google Play Store und im Apple App Store zum Download bereit. Mit 130 Gramm ist die C-me ein echtes Leichtgewicht und fällt nicht unter die Kennzeichnungspflicht. Die fliegende Mini-Kamera erreicht ausgeklappt die Größe von 130 x 65 x 24 Millimetern.

Weitere Informationen auf www.revell.de


Über Revell

Die Revell GmbH mit Sitz in Bünde ist ein weltweit agierender Hersteller von hochwertigen Plastikmodellbausätzen und prägt die Branche als Marktführer in Europa seit Jahrzehnten. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auf dem Spielwarenmarkt als einer der führenden Anbieter von ferngesteuerten Produkten und Spielzeug etabliert und beweist seine Kompetenz erfolgreich mit den Marken Revell Control, Revell Junior Kit, Revell Junior RC oder ORBIS .

Die Revell GmbH hat eigene Niederlassungen in UK und Frankreich und gehört seit 2012 als Tochtergesellschaft zur Hobbico Inc., Champaign (USA).

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü