MOUNTAIN-PEOPLE News - September 2017 25 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Outdoor News > September

IZIPIZI Sonnenbrillen


Es gibt einige Gefahren für das Auge im Hochgebirge. Der Schnee reflektiert bis zu 90 % der Sonnenstrahlen und die Menge der ultravioletten Strahlen (UV) in der Umwelt erhöht sich um 10 % mit jeden 1000 m, die man in die Höhe steigt. Und schließlich können Wind und Kälte die Sicht beeinträchtigen.

Die Modelle der IZIPIZI Glacier Serie wurden speziell für die schönsten Tage des Winters entwickelt. Dieses kultige Modell wurde daher für modeaffine Liebhaber der Berge und des Gleitsports neu aufgelegt. Mit ihren 100%igen UV Schutzgläsern, schützten die Brillen zuverlässig vor Kälte, Schnee und den intensiven Lichtverhältnissen der Bergspitzen. Baumwollbeschichtete Details in Lederoptik wie Seiten- und Nasenklappen vermeiden tränende Augen durch (Fahrt-)Wind und schaffen zusätzlichen Komfort beim tragen.

#SEE CONCEPT IS BECOMING IZIPIZI PARIS
Der Name SEE CONCEPT ist vielen Brillenfans schon lange ein Begriff: Die Pariser Marke kombiniert seit 2013 cooles Design, hohe Qualität sowie Stressfähigkeit mit einem top Preis (VK 30-60 Euro). Zu finden sind die schicken Brillen Modelle weltweit in 3500 Stores. Neu ist nun der Name, denn ab sofort gilt: aus SEE CONCEPT wird IZIPIZI.

#DREI FREUNDE EINE IDEE
Der Grundstein für See Concept ist die Freundschaft zwischen Charles BRUN, Xavier AGUERA und Quentin COUTURIER. Die drei Freunde, Teil der Generation Y, wachsen in Lyon auf und mit dem Wirtschaftsdiplom in der Tasche, verwirklichen die Freunde ihren Traum: den Aufbau eines gemeinsamen Unternehmens. Ihre Eltern werden langsam weitsichtig und das ständige Wiederholen ihrer Bitte „Leih mir doch mal deine Augen!“ wird zum entscheidenden Auslöser: Sie entwickeln die Brille mit Standsockel, inspiriert vom Standkugelschreiber mit Schnur am Verkaufstresen.

# DAS ABENTEUER BEGINNT
Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Das Monoprodukt erhält den Namen See Up. Die Hauptkunden sind Banken doch immer mehr Endkunden fragen das Produkt für ihr Zuhause an. Aus diesem Grund bringen sie die Kollektion See Home für den privaten Haushalt auf den Markt und entwerfen 2013 eine Lesebrillen-Kollektion. Die Brillen sind eine trendige Ausgabe der Ersatzbrillen, die man im Drogeriemarkt kauft. Als nächstes entsteht eine Serie aus Sonnenbrillen und Sonnenlesebrillen. Ihr Stil zeichnet  sich durch Klarheit und Geradlinigkeit aus, wobei See Concept größten Wert auf Qualität, ein erschwingliches Preisniveau und ein ganz besonders exklusives Vertriebsnetz legt. Es dauert nicht lange bis sich die Leute gerne mit den gut aussehenden Accessoires zeigen, und beginnen sie zu sammeln. 5 Jahre nach Einführung der Brille mit Standsockel arbeitet heute ein Team von 25 Mitarbeitern an allen Kollektionen dieses erfolgreichen Start-up Unternehmens.

#LADEN
Mit der Unibail Rodamco-Auszeichnung für junge Unternehmensgründer (grand prix des jeunes créateurs du commerce) 2014 geehrt, eröffnen die Gründer von See Concept im März 2016 den ersten Pop-Up Shop in der schicken Pariser Einkaufsgalerie Carrousel du Louvre. Direkt zwischen den Stores von Swatch und Apple gelegen, zeigt der 30 Quadratmeter großer Store alle Serien der Kollektion auf einen Blick. Der nächste Schritt führt zum eigenen Flagship-Store.

# PHILOSOPHIE
Das Schöne so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Seit seiner Gründung im Jahr 2010 betritt das Unternehmen See Concept Neuland und verändert den Brillenmarkt mit modischen, farbigen Brillen aus weichem, biegsamem Soft Touch-Material, geeignet für alle Altersgruppen, das ganze Jahr hindurch. Diese qualitativ hochwertigen Brillen werden von den weltweit schönsten Geschäften geführt, wie etwa Colette, Le Bon Marché, Merci in Paris, Harrods und Selfridges in London, MoMA, Dover Street Market, Bloomingdale’s in New York, Isetan in Tokio, KaDeWe in Berlin, Lodenfrey in München und Breuninger in Stuttgart.

#MODELLE
Im Katalog von See Concept finden sich Lesebrillen in 5 verschiedenen Formen, 11 Farben, und 6 Sehstärken (+0 /+1/+1,5/+2/+2,5/+3), Sonnenlesebrillen in 3 Formen und 10 Farben, und außerdem eine Mirror-Variante mit verspiegelten Gläsern – weltweit einzigartig. Zudem bietet See Concept Sonnenbrillen ohne Korrekturgläser. Das Modell Screen wurde eigens dazu entwickelt, die schädlichen Auswirkungen von Bildschirmen zu mindern. Dank eines innovativen Glasmaterials schützen diese Brillen die Augen, indem sie 40 % des blauen Lichts herausfiltern, das Tablets und andere elektronische Geräte abstrahlen.

In 2016 launcht See Concept die Junior Kollektion: Sonnenbrillen für Babys und Kids und verspiegelte Sonnenbrillen sowie das Modell Screen für Kids & Teens. Zusätzlich wird die klassische See Concept-Kollektion jede Saison durch innovative Limited Editions vervollständigt.

Alle Modelle werden in Taiwan gefertigt, ein auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Brillen spezialisierter Standort.  Erhältlich ist die IZIPIZI Kollektion für 25,00€ - 60,00€ über den offiziellen IZIPIZI Online-Shop. Eine Händlerübersicht findet sich zudem auf www.izipizi.com


Weitere Informationen unter www.izipizi.com

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü