MOUNTAIN-PEOPLE News - September 2017 61 - www.mountain-people.de - Outdoor - Hiking - Trekking - Wandern - Natur - Berge und mehr...

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Outdoor News > September

Nachhaltig auf Schritt und Tritt - Der AKU Badia Plus verbindet nachhaltige Produktion in Europa mit Bergsport-Know-How


Mit jedem Schritt verschafft das chromfreie Leder des neuen AKU Badia Plus nicht nur ein reines Gewissen gegenüber der Umwelt, sondern gleichzeitig einen hervorragenden Tragekomfort. Der komplett in Europa produzierte Lifestyleschuh orientiert sich optisch am Bergsport und hält die Füße auch bei niedrigen Temperaturen angenehm warm.

AKU setzt bei der Produktion seiner Schuhe im Herzen der Dolomiten auf kurze Wege. Die Zusammenarbeit mit der italienischen Gerberei DANI, die nur wenige Kilometer vom AKU-Werk entfernt liegt, ermöglicht einen intensiven Austausch und eine perfekte Kooperation. Dort wird aus dem 2,0mm Nubukleder das hochwertige Obermaterial des Badia Plus gefertigt. Die verwendeten Materialien stammen zu 90% aus der Region und sind zu 100% nachverfolgbar. Sowohl für das Obermaterial, als auch für das Futter aus dem nachhaltigen Zero Impact™ Vollnarbenleder setzt AKU auf das chrom- und schwermetallfrei gegerbte Leder der DANI Group.

Das Ergebnis ist ein hochwertiger Schuh, der dank seines wasserdichten und luftdurchlässigen Obermaterials perfekt für den Einsatz auf Reisen, in der Stadt oder im offenen Gelände geeignet ist. Niedrige Temperaturen und rutschiger Untergrund können dem Badia Plus nichts anhaben. Das hochwertige Innenfutter hält niedrige Temperaturen fern und die hochwertige Vibram® Ecostep Laufsohle ermöglicht dauerhaft einen perfekten Halt. Für den Tragekomfort ist hauptsächlich der Relaxed Fit der Leiste verantwortlich. Auch auf längeren Touren gewährleistet die weiche Zwischensohle aus recycelten Materialien ein angenehmes Abroll-Gefühl für Spaziergänge, leichte Wanderungen oder Ausflüge in die Stadt.


Weitere Informationen unter www.aku.it

Über AKU – trekking & outdoor footwear:

Der Name AKU stammt von einem gutmütigen Geist der Osterinsel, der die Erde liebt und beschützt. Die Wurzeln der Marke liegen im italienischen Sportschuh-Mekka Montebelluna. Dort fertigte Galliano Bordin in den Nachkriegsjahren als Schuster die ersten eigenen Schuhe. Innerhalb von 30 Jahren entwickelte sich AKU zu einem modernen Unternehmen mit Produktionsstätten in Montebelluna und Cluj Napoca (Rumänien). Als besonders verantwortungsbewusstes Familienunternehmen verwendet AKU überwiegend regionale – zumindest aber in Europa hergestellte – Materialien. So fertigt AKU Berg-, Wander-, und Trekkingschuhe aus teilweise umweltschonend gegerbtem Leder, das sogar ohne Chrom und Schwermetalle auskommt


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü